Die Zimmerei Bettinger wurde Mitte der 50er Jahre von Hans Bettinger gegründet. Ursprünglich in Binningen verankert, wurde der kleine Werkhof für den wachsenden Holzbaubetrieb allmählich zu klein, sodass sich Hans Bettinger anfangs der 70er Jahre dazu entschied, einen neuen, grösseren Werkhof in Flüh, Kanton Solothurn zu errichten. Mit seinem Sohn Werner Bettinger an seiner Seite, bauten sie den Betrieb gemeinsam weiter aus.

 

Nach dem Tod von Hans führte Werner zusammen mit seiner Frau Evelyne die mittlerweile gegründete Bettinger GmbH bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 2014 weiter. Durch ihre fürsorgliche und zuvorkommende Art den Betrieb zu führen, errichteten sie über die Jahre hinweg eine Firma, die sich durch Tradition, langjährige Mitarbeiter und einen familiären Firmengeist auszeichnet. So wurde auch ermöglicht, dass der Betrieb auch nach der Pensionierung von Evelyne und Werner weitergeführt werden kann.

 

Seit dem 01. Januar 2015 ist die neu gegründete Bettinger AG unter der Führung von Andreas Lutz, eidg. dipl. Zimmermeister und seinen beiden Partnern Gionata Melileo und Mario Schmidli aktiv.

 

Alle drei durften schon unter Werner Bettinger den Beruf Zimmermann erlernen und waren seit dem erfolgreichen Lehrabschluss bei ihm eingestellt. So ist sichergestellt, dass die langjährige Erfahrung und das in über 60 Jahren aufgebaute Know How auch in der jungen Bettinger AG verankert bleibt.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Evelyne und Werner Bettinger herzlich für die tollen und lernreichen Jahre unter ihrer Leitung bedanken. Es ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich, in einem solchen Arbeitsklima beschäftigt zu sein. Nur dank ihrer Vorarbeit und ihrer Firmenideologie konnten wir von Anfang an mit einem soliden Fundament in diese neue Herausforderung starten und können auch weiterhin auf ihre Erfahrung und ihre Unterstützung zählen.

 

Danke.